Externer Viewer für TexStudio konfigurieren

Möchte man in TexStudio nicht den internen Viewer verwenden kann man sich TexStudio auch so konfigurieren, dass man einen beliebigen externen Viewer verwenden kann.
Über das Menü Optionen -> TexStudio konfigurieren kommt man auf den entsprechenden Dialog.

Konfiguration eines externen Viewers in TexStudio.

Wichtig ist hier, dass der Pfad mit Gänsefüßchen eingefasst wird. Das ist wichtig falls der Pfad Leerzeichen enthält. Der Parameter „./?m.pdf“ besagt, dass das aktuell erzeugte Dokument übergeben werden soll. Auch hier sind die Gänsefüßchen wieder wichtig für den Fall das man den Build-Pfad in ein anderes Verzeichnis als das aktuelle gelegt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.